Studienvorbereitende Ausbildung

Für begabte Schülerinnen und Schüler, die ein musikbezogenes Studium anstreben, bietet die Kreismusikschule „Carl Orff“ die studienvorbereitende Ausbildung an.
Sie unterscheidet sich in drei Punkten von der allgemeinen Arbeit der Musikschule:
Der Einzelunterricht ist zeitlich intensiver, die Ausbildung erfolgt an einem Haupt- und einem Nebeninstrument und diese wird durch Unterricht in Musiktheorie und Gehörbildung ergänzt.
Eine Ausbildung dieser Art sollte in der Regel über einen längeren Zeitraum laufen.
Lehrkräfte der Musikschule bereiten interessierte Jugendliche gern auf eine Aufnahme in diese Abteilung vor.