Chronik


Um einen Überblick zu bekommen, was in welchem Jahr geschehen ist, können Sie sich in dem Chronik Archive die einzelnen Jahre anschauen.


Archiv:   1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 
1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 
2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 
2017 



Jahr:   2016

  -   Mit Ausschnitten aus der „Zauberflöte“ begeistern die Mädchen und Jungen der Schauspielklasse die rund 450 Vertreter aus Politik und Wirtschaft beim Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten Erwin Sellering in der St.-Georgen-Kirche in Wismar.

Beim Ländertag MV während der Grünen Woche in Berlin repräsentiert das Blasorchester unseren Landkreis.

Die 9jährige Tamina Schuldes belegt beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Schwerin in der Wertung „Violine“ einen hervorragenden 1. Platz, kann aber auf Grund ihres Alters noch nicht am Landeswettbewerb teilnehmen.

Zum wiederholten Mal zeigt die Big Band während der Hanse-Schau in Wismar ein abwechslungsreiches Konzertprogramm, das von Swing und Latin bis Rock und Soul reicht.

Während der beliebten Veranstaltungsreihe „Kinder musizieren für Kinder“ können die Besucher diesmal in Selmsdorf in die phantastische Welt des Musicals eintauchen. Mit dabei ist ebenfalls das Kindertanzensemble „Danzlüd ut Wismer“ der Kreismusikschule.

Die Kreismusikschule hat im Rahmen des Modularen Fortbildungsangebots zur Musikschul-entwicklung erfolgreich das Modul „Qualität und Unterricht“ bearbeitet und integriert und erhält dafür das entsprechende Zertifikat durch den Verband deutscher Musikschulen.

Der Musikpädagogische Tag, der vom Landesverband der Musikschulen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Bildung und Kultur organisiert wird, wird in diesem Jahr durch die Kreismusikschule „Carl Orff“ NWM in Grevesmühlen ausgerichtet und von Landrätin Kerstin Weiss eröffnet.
Rund 100 FachlehrerInnen der einzelnen Instrumentalbereiche aus allen staatlich anerkannten Musikschulen erhalten während der Vorträge und Seminare neue pädagogische und fachliche Impulse.
Die Kreismusikschule und ihr Förderverein erweisen sich als hervorragende Gastgeber.

Die Kreismusikschule erhält den Titel „Staatlich anerkannte Musikschule“ durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur für weitere 5 Jahre verliehen.

Im Mittelpunkt des 4. Instrumentenfests stehen die Streichinstrumente. Prof. Dr. Stefan Hempel, Dozent an der HMT Rostock führt Workshops für Einzelschüler und Ensembles durch. Eine Ausstellung und Vorträge zum Thema Streichinstrumente, Schnupperstunden sowie ein Abschlusskonzert bereichern den Tag.

Das Kindertanzensemble „De Wismarer Danzlüd“ der Kreismusikschule erhält beim Kindertanz-seminar „Tanz und Akrobatik“ in Ribnitz-Damgarten viele neue Impulse.

Dank der OZ-Spendenaktion „Helfen bringt Freude“ konnte der Förderverein der Kreismusikschule neue Instrumente für das Projekt „Durch Musik mittendrin“ (an der MOSAIK-Schule in Grevesmühlen) kaufen.

Mit „The sounds of ballads“ eröffnet die Kreismusikschule ihre diesjährige Sommerkonzertreihe. SchülerInnen der Klarinetten-, Saxophon-, Klavier- und Violinenklasse gestalten gemeinsam mit dem Percussionensemble ein Programm, das Balladen aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen umfasst.


Ein Konzert der Extraklasse erleben die Besucher im Schloss Bothmer in Klütz. Auf Einladung des Fördervereins der Kreismusikschule gastiert der in New York lebende Komponist und Pianist Prof. Reiko Füting mit seiner Frau, der Mezzosopranistin Nani Füting.
Im ausverkauften Konzertsaal begeistern ebenfalls die Lehrer und Lehrerinnen mit einem beeindruckenden Konzert.

Beim „Fest mit Freunden“ im Schloss Plüschow demonstrieren Schüler und Lehrer der Kreismusikschule, dass Internationalität schon lange Programm dieser Schule ist.

Im Auftrag des Bildungs- und Sozialministeriums MV erscheint ein neues Lehrwerk mit dem Titel „Musik im Kindergartenalltag“, bei dem Schüler und Lehrer der Kreismusikschule federführend mitwirken. Dazu gehört ebenfalls eine von den Musikschülern instrumental und gesanglich gestaltete CD. Vor Erscheinen wurde das Werk in einer Herrnburger Kindertagesstätte in der Praxis getestet.

Das Instrumentenkarussell dreht sich zum 15. Mal in Grevesmühlen.

Das traditionelle Hoffest der Kreismusikschule bietet in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule und dem Kreismedienzentrum wieder ein abwechslungsreiches Programm.

Das Blasorchester wirkt im großen Festumzug sowie bei der Festveranstaltung während des Landeserntedankfestes in Brüsewitz mit.

Mit einem fulminanten Jahresabschlusskonzert im überfüllten Rathaussaal in Grevesmühlen verabschieden die beiden Big Bands und das Blasorchester das Jahr 2016 musikalisch.