Über die Kreismusikschule „Carl Orff“ Nordwestmecklenburg

Wenn es überall im Landkreis singt, klingt und schwingt, sind die Schüler und Schülerinnen der Kreismusik-
schule „Carl Orff“ dabei!
Die Musikschule des Kreises wurde nach der „Wende“ 1990 gegründet und hat ihren Sitz in Grevesmühlen. Zurzeit unterrichten 71 Fachlehrerinnen und Lehrer kreisweit rund 1.700 Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von 3 bis 80 Jahren im gesamten Landkreis. Der Unterricht in den 29 Außenstellen erfolgt zumeist in den Schulen und Kindertagesstätten.

Das Interesse am gemeinsamen Musizieren ist groß, wie unsere zahlreichen Ensembles zeigen. Musikalische Früherziehung und Instrumentenkarussell machen es Eltern und Kindern leicht, den Einstieg zu finden - in die wunderbare Welt der Musik.

Träger der Kreismusikschule ist der Landkreis Nordwestmecklenburg mit Sitz in Grevesmühlen.

Warum musizieren?
Die Kreismusikschule „Carl Orff“ Nordwestmecklenburg fördert Musikinteresse und regt zum aktiven Musizieren an. Die instrumentale und vokale Ausbildung bietet vielfältige Möglichkeiten des gemeinsamen Musizierens in verschiedenen Ensembles.

Aktive Begabtenfindung und Begabtenförderung werden im Rahmen der studienvorbereitenden Ausbildung gezielt auf ein Studium (Musik, Pädagogik, Instrumentenbauer usw.) vorbereitet.

Zahlreiche Konzerte u. a. musikalische Veranstaltungen tragen zur Pflege und Förderung des Kulturgutes Musik in unserem Landkreis bei.

Letztendlich erfüllt die Kreismusikschule eine gesellschafts- und jugendpolitische Bildungsaufgabe.

Musik fördert Verstand und Verständnis sowohl beim Zuhörer als auch beim Aktiven: Musik begleitet durch das ganze Leben und lässt auf der ganzen Welt Freundschaften entstehen. Musik kennt keine Grenzen - sie verbindet Menschen und fördert Toleranz.

Musik öffnet Herzen und Sinne
Gerade im Kindesalter, wo sich Persönlichkeiten prägen, ist die Musik von elementarer Bedeutung. Weil sie eines der wirksamsten Mittel ist, Kinderherzen zu bewegen und Empfindungen zu erzeugen. Kinder musizieren gern, und ihre Begeisterung- und Lernfähigkeit ist groß. Deshalb sollten ihre Eltern sie so früh wie möglich an Musik heranführen. Die Kreismusikschule hilft Ihnen dabei!

Früh übt sich...
Nicht "Meister" werden ist das Ziel, sondern die Welt der Musik zu erforschen, Gesang, Klangfarben, Tonhöhen, Rhythmik kennen zu lernen, vielleicht selbst ein Instrument spielen zu wollen. Auf kindgerechte Weise, ohne Zwang, mit viel pädagogischem Einfühlungsvermögen und jeder Menge Spaß.