Tanz Das Erlernen von Tänzen und die Auseinandersetzung mit Bewegung und dem eigenen Körper stärkt das Körperbewusstsein und kräftigt den gesamten Bewegungsapparat. Die Tänzerische Früherziehung ist für Kinder ab dem 3. Lebensjahr gedacht, die sich im Tanz ausprobieren möchten. Hier geht es zunächst darum, ein rhythmisches und musikalisches Gespür zu entwickeln und verschiedene Dynamiken kennenzulernen, mit denen sich der Körper ausdrücken kann. Auf spielerische Art wird dies in verschiedenen Übungen und kleinen Tänzen vermittelt. Der kreative Kindertanz ist die Weiterführung der tänzerischen Früherziehung. Auch hier liegt der Fokus auf dem spielerischen und freien Umgang mit Bewegung. Kinder ab dem 6. Jahr haben bei entsprechenden Voraussetzungen die Möglichkeit Klassischen Tanz zu erlernen. Der sehr technische Unterricht besteht aus Übungen an der Ballettstange, Schrittfolgen im Raum, sowie dem Erlernen von Choreografien. Beim Modernen Tanz / Jazztanz (ab 10 Jahre) steht das Einstudieren von Schrittfolgen und Choreografien im Vordergrund. Hinzu kommt regelmäßiges Stretching und Workout. Der Unterricht findet zum großen Teil mit Klavierbegleitung (Korrepetition) statt. Das Angebot im Bereich Tanz umfasst: Tänzerische Früherziehung Kreativer Kindertanz Klassischer Tanz Moderner Tanz & Jazztanz Tanz für Erwachsene Folkloretanz Standardtanz